Projektlaufzeit: 09.07.2012 - 21.12.2012

Das Projekt wird für 12 Teilnehmende über einen Zeitraum von 5 Monaten in wöchentlich drei mal vier Stunden angeboten, dessen Abschluss eine telc-Sprachprüfung "Start Deutsch - A2" bei der VHS Bremerhaven darstellt.

Hier werden die im Kurs (von einem durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zertifizierten Dozenten vermittelten) Kenntnisse nachgewiesen.

Diese sind u.a.:

die wichtigsten Informationen in alltäglichen Gesprächen verstehen, aber auch kurze Ansagen aus dem Radio oder Mitteilungen am Telefon / die wichtigsten Informationen aus kurzen Zeitungs-artikeln, alltagsbezogenen Anzeigen und öffentlichen Hinweistafeln entnehmen / in Geschäften, bei Banken oder Ämtern übliche Formulare ausfüllen / Mitteilungen schreiben, die sich auf Ihr unmittelbares Lebensumfeld beziehen / sich im Gespräch vorstellen und über die eigene Lebenssituation austauschen / in Gesprächen Fragen zu Alltagsthemen stellen und beantworten / in Alltagsgesprächen etwas vereinbaren oder aushandeln.

 

Das Erreichen dieses Sprachniveaus wiederum versetzt die Teilnehmer/-innen letztendlich auch in die Lage, anschließend gleichberechtigt mit Absolventen eines Integrationskurses auf gleichem Sprachniveau einen ESF-BAMF-Kurs zur Berufsbezogenen Deutschförderung zu besuchen.








Zurück