Gefördert durch den
Europäischen Flüchtlingsfonds



Unser Projekt "Start klar" richtet sich an Flüchtlingsfamilien aus den Bremerhavener  Übergangswohnheimen.

Wir unterstützen die teilnehmenden Familien bei der Orientierung in ihrer neuen Lebenssituation hier in Deutschland durch Beratung und Vermittlung entsprechender Kompetenzen. Unsere begleitende und aufsuchende Arbeit solle es den Teilnehmern erleichtern, sich im Alltag zurechtzufinden und in unsere Gesellschaft zu integrieren und besteht aus folgenden Angeboten:

 

  • Sprachkurse für  Erwachsene, Verbesserung der Schriftsprach- und alltagsbezogenen Kommunikationskompetenz
  • Außerschulische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Schwerpunkt im Deutschsprachbereich
  • Soziale Begleitung und Bereitstellung von Informationen/Unterstützung bei Verwaltungsformalitaten sowie bei Fragen des alltäglichen Lebens
  • Informationsveranstaltungen, Workshops und Einzelberatungen zur Stärkung der Erziehungskompetenz

 


"Wir Können nicht zurück" Artikel NZ 20.10.2014


Ansprechpartner:


Jens Osieka

Pädagogisches Zentrum e.V.
Elbinger Platz 1, 27570 Bremerhaven, 3. Stock Zimmer 309

Tel.: 0471 / 95 84 54 97
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zurück