Kostenlose Infos für Sie zum herunterladen:

Flyer zum Projekt *

* um die Datei öffnen und lesen zu können benötigen Sie den kostenlos erhältlichen

Adobe Reader

Projekthintergrund


Asylsuchende haben nur geringere Alltagskompetenzen für die neue Kultur / Gesellschaft. Sehr leicht fallen sie daher sowohl bürokratischen Mechanismen, als auch Betrügern oder gewissenlosen Geschäftemachern  zum Opfer.
Das reale Problem der Verschuldung von Asylsuchenden war die „Auftragsgrundlage“ für das Projekt KLEVER.


Projektansatz

KLEVER war dem Empowermentansatz (Hilfe zur Selbsthilfe) verpflichtet. Insofern wurde KLEVER (Klug leben, entscheiden, verbrauchen, einkaufen und rechnen) zum programmatischen Ziel für alle Bemühungen innerhalb des Projektes.

Projektziele

Die Alltags-, Organisations- und Finanzkompetenzen der Zielgruppe (Schwerpunkt Übergangsheime) wurden verbessert. Durch ein alltagsorientiertes Mathematikmodul wurden die Kenntnisse in den Grundrechenarten und in Prozentrechnung vergrößert.
Kinder wurden durch ihre Schwierigkeiten in der Schule begleitet. Bei Bedarf wurden besondere Fördermaßnahmen durchgeführt.
Es fand bei Bedarf Kinderbetreuung statt.


Methoden

Informationsmodule, Kleingruppenunterricht / gemeinsames Lernen, individuelle Beratung und Begleitung und Sensibilisierung

Evaluation und Monitoring


Das Projekt wured formativ evaluiert. Die Ergebnisse fanden Eingang in das Monitoring und dienten so der Steuerung des Projekts.

Projektangebot

Bis zum 31.12.2011 (Projektende) konnten die Asylsuchende dieser Stadt durch das Projekt KLEVER Hilfe und Unterstützung bei der Lösung ihrer Alltagsprobleme bekommen.

Wir boten
für Erwachsene
- Unterricht in den Grundrechenarten, Prozentrechung
- Deutschunterricht
- Informationen zum sicheren Umgang mit Verträgen (Versicherungen, Handys)
- Informationen zum kompetenten Umgang mit dem Warenangebot (Preis und   
Qualität) und Tipps zum Haushalten mit knappen Mitteln
- Umgang mit Dokumenten (Ablage und Aufbewahrung)
- Umgang mit Banken, Sparkassen, Finanzdienstleistern und Versicherungen
- Umgang mit Überweisungen, Kontokarten, Lastschriftverfahren, Mahnverfahren

für schulpflichtige Kinder
- Hausaufgabenhilfe (insbesondere Mathematik)
- Besondere Förderung in Mathematik, wenn eine hohe Begabung vorliegt

für noch nicht schulpflichtige Kinder
- Betreuung während der Unterrichtszeiten der Eltern


Das KLEVER-TEAM


Hans-Joachim Müller-Hanssen
Vladimir Gilerson

Elbinger Platz 1, 27570 Bremerhaven, 3. Stock
Fon: 0471 / 95 84 54 – 97 und – 98
Fax: 0471 / 95 84 54 81
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zurück