Integrationskurse
Sprache ist ein Schlüssel für erfolgreiche Integration.
Im Rahmen der Integrationskurse erhalten Zuwanderer und Zuwanderinnen Sprachunterricht, der sie dazu befähigen soll, sich im Alltag verständigen und so besser in die deutsche Gesellschaft integrieren zu können.
Im zweiten Bestandteil, dem Orientierungskurs, stehen die deutsche Kultur, das Rechtssystem und die Werteordnung im Vordergrund.
Berufsbezogene Deutschförderung
Die „Berufsbezogene Deutschförderung“ (ESF- BAMF- Programm) bildet das passende Anschlussmodul für den Integrationskurs. Sie ist ein Angebot für alle Personen mit Migrationshintergrund, die Arbeit suchen oder in ihrem Beruf weiter kommen wollen.

Berufsdeutsch für Ärzte im Krankenhaus

KomMed - Kommunikation für Mediziner
Vorbereitung auf die C1-Fachsprachen- und die Gleichwertigkeitsprüfung
Frauenkurse
Diese Sprachkurse orientieren sich eng an der Lebenswelt von Migrantinnen und berücksichtigen deren individuelle Bedürfnisse. Die Frauen werden dort abgeholt, wo sie stehen und auf Basis von Vertrauen und Offenheit dazu ermutigt, ihre Lebenswelt zu reflektieren und realistische Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln.